So einfach bringst du Spirulina in deinen Speiseplan ein – 2 einfache und leckere Rezept-Ideen

Nahrungsergänzung Rezept Spirulina

Die Spirulina-Alge aus der Gattung der Cyanobakterien ist ein natürlicher Lieferant zahlreicher Nährstoffe und enthält unter anderem mindestens 60% Eiweiß. In Form von Tabletten oder Pulver ist dir die Spirulina-Alge vielleicht schon einmal begegnet. Aber wusstest du, dass es eine Vielzahl an einfachen Rezepten gibt, für die man die grünen Presslinge ebenfalls verwenden kann? Du bist neugierig geworden? Wir stellen dir hier unsere zwei Lieblingsrezepte mit der Spirulina-Alge einmal vor!

#1 Grüner Spirulina-Smoothie mit Spinat

 Zutaten für 2 Smoothies:

  • 1 reife (gefrorene) Banane
  • 1 Handvoll Spinat
  • 4 Spirulina-Tabletten
  • 1 Birne
  • 200 ml stilles Wasser
  • 1 Zitrone 

Und so einfach geht’s: Birne entkernen, die Zitrone auspressen und beides in einen Mixer geben. Banane, Spinat und Spirulina-Tabletten ebenfalls hinzufügen. Zunächst nur die halbe Wassermenge hinzugeben und alles mit dem Mixer zu einer glatten Masse verrühren. Je nach gewünschter Konsistenz anschließend noch mehr Wasser unterrühren. Zum Schluss nur noch die Flüssigkeit in Gläser füllen und den leckeren Spirulina-Smoothie genießen.

#2 Spirulina-Bites

Unsere Maca-Energy-Balls kennst du wahrscheinlich schon. Aber auch Spirulina eignet sich super, um kleine köstliche Bites für zwischendurch herzustellen. Vom Prinzip her funktioniert die Zubereitung genauso wie bei den Maca-Energy-Balls, nur, dass du statt des Maca-Pulvers eben Spirulina verwendest. Das Rezept ist sehr variabel, sodass du gerne weitere Zutaten wie zum Beispiel Limettensaft, Kakaopulver oder weitere Nusssorten hinzufügen, bzw. die angegebenen Nüsse durch andere ersetzen kannst.

Zutaten:

  • 15 Datteln (entsteint)
  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Haferflocken
  • 3 Spirulina-Tabletten
  • 1 EL Mandelmus
  • Kokosraspeln oder gemahlene Nüsse nach Wahl 

Für die Zubereitung zunächst die Haselnüsse in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und die Nüsse zerkleinern bis ein grobes Mehl entsteht. Datteln, Haferflocken, Spirulina-Tabletten und Mandelmus hinzufügen und alles zusammen zerkleinern und vermengen. Die Datteln kannst du übrigens vorher einige Stunden in Wasser einweichen, so lassen sie sich noch leichter verarbeiten. Nun nur noch die Masse in kleine walnussgroße Kugeln formen und nach Belieben in Kokosraspeln oder gemahlenen Nüssen wälzen. Die Bites für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann sind sie auch schon bereit zum Verzehr.

Bio-Spirulina von Nature Love 



Die Bio-Spirulina-Presslinge von Nature Love sind 100% vegan und bestehen aus reinen Bio-Spirulina-Algen – sonst nichts. Mit 6.000 mg Bio-Spirulina pro Tagesdosis (3 x 4 Tabletten)  sind sie hochdosiert. Und wie du siehst, musst du die Presslinge nicht unbedingt mit Wasser runterspülen, sondern kannst sie in die verschiedensten Rezept-Ideen integrieren.

 

Update: Unser Bio Spirulina wird mit Bio Chlorella ergänzt und bildet damit die perfekte Nährstoff-Kombination. Weitere Informationen zum Produkt erfährst du in der Produktbeschreibung.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods