Rezept-Tipp: Vegane Bolognese

Rezept

Spaghetti Bolognese ist wohl der Pasta-Klassiker schlechthin. Für alle, die auf Fleisch oder tierische Produkte allgemein verzichten ist diese Nudelspezialität jedoch erstmal nichts. Kein Problem: Dafür gibt es ja auch vegane Varianten der Bolognese. Die, die wir dir hier vorstellen, ist super lecker, frisch und 100% pflanzlich. Was du für deine vegane Bolognese für Zutaten benötigst? Das sind die Folgenden: 

  • 200g Tofu (natur)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Staudensellerie
  • 500g Strauchtomaten
  • 4 EL Tomatenmark
  • 200g passierte Tomaten
  • 1 Prise Zucker
  • Pinienkerne
  • Basilikum
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Den Tofu zerbröseln und mit dem Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, fein hacken und zu dem Tofu geben. Möhre und Staudensellerie ebenfalls klein schneiden und zu dem Tofu geben. Das Ganze für 5 Minuten anbraten. 

Danach die Strauchtomaten vierteln und zusammen mit dem Tomatenmark hinzugeben und erhitzen. Anschließend die passierten Tomaten hinzufügen und die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und 15 Minuten köcheln lassen. Die fertige Bolognese mit Basilikum und Oregano würzen und mit Pinienkernen garnieren. Dazu schmecken Vollkornspaghetti besonders gut. Buon appetito!


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods