Rezept-Tipp: Fluffige vegane Bananen-Pancakes

Rezept

Unseren Rezept-Tipp für 3 gesunde Pfannkuchen-Variationen kennst du wahrscheinlich schon! Aber hast du auch schon mal leckere Bananen-Pancakes ausprobiert? Die kleinen Pfannkuchen sind nämlich super fluffig und dank der Bananen richtig schön fruchtig. Du hast noch ein paar Bananen in der Obstschale liegen, die immer brauner werden? Die kann man für diese Pancakes super verwerten! Hier kommt also das perfekte Pancake-Rezept für ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück!

Zutaten:

  • 180-200 g zarte Haferflocken (alternativ 200 g Mehl)
  • 200 ml Hafermilch
  • 2 kleine, sehr reife Bananen
  • ¼ TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • optional: 1 TL brauner Zucker
  • Etwas Pflanzenöl zum Braten

Die Milch in eine Schüssel geben und eine der beiden Bananen, in kleine Stücke zerteilt, in die Milch geben und kurz mit einem Pürierstab verrühren. Das Mehl (oder die Haferflocken) in einer separaten Schüssel mit Zimt und Backpulver vermengen. Wer es süß mag, kann hier noch etwas braunen Zucker hinzufügen. Je nach Reifegrad der Bananen sorgen die aber bereits für eine angenehme Süße!

Nun die Bananenmilch mit einem Schneebesen in die Mehl-Mischung einrühren, bis ein glatter Teig daraus entsteht. Nun noch die zweite Banane in kleine Scheiben schneiden und in den Teig einrühren. Das Öl in der Pfanne heiß werden lassen und anschließend kleine Teig-Kleckse in die Pfanne geben, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

Die fertigen Pancakes auf einem Teller stapeln und nach Belieben mit Ahornsirup, Agavendicksaft oder frischem Obst genießen!


Älterer Post Neuerer Post


  • Sascha Clemens am

    Hört sich richtig lecker an. Wird direkt mal ausprobiert😁👍🏻👍🏻


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods